Strömkarlen

songs from the north

Zur Startseite

aktuell

Mittwoch, 18. Mai 2016, 23:20

Konzert in Kirche Schöngleina verlegt

Nach Absage seitens Kreuzgewölbe: Leitung des Clearinghauses und Pfarrer ermöglichen Ersatzkonzert in der Kirche.

Zu unserem diesjährigen Auftritt ins Kreuzgewölbe, wo wir in den vergangenen Jahren bereits einige Konzerte gespielt hatten, haben wir auch Bewohner der Clearingstelle eingeladen, einer Einrichtung für jugendliche Flüchtlinge, die dem Auftrittsort unmittelbar gegenüber liegt. Wir hatten auf vorangegangenen Konzerten sehr gute Erfahrungen damit gemacht, Flüchtinge aus naheliegenden Unterkünften explizit einzuladen, um ihnen und allen Beteiligten eine Begegnung in positiver Atmosphäre zu ermöglichen – nicht zuletzt in der Hoffnung, natürliche Ängste und Vorbehalte auf allen Seiten abzubauen.

Bedauerlicherweise zeigte sich unser Ansprechpartner Jörg Tonndorf wenig begeistert von der Idee – er weigerte sich schlicht, 10 Karten für die Jugendlichen zu reservieren, obwohl sie den vollen Eintritt bezahlen wollten, und wenige Tage später stornierte er kurzerhand das Konzert ausgerechnet unter dem Vorwand, nicht genügend Reservierungen zu haben. Nun kann die Veranstaltung dank des spontanen und engagierten Einsatzes von Pfarrer Stephan Elsässer und dem Leiter der Clearingstelle, Jan Hartmann, zum geplanten Termin und nur wenige Meter entfernt doch noch stattfinden – in bester Kirchen-Akustik.

An dieser Stelle herzlichen Dank an unsere beiden „Retter“!

Wir freuen uns auf einen entspannten Konzertabend, der nun ALLEN offensteht!

Beginn ist 20 Uhr, der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.